Zum Inhalt springen

Mittwoch, 29. Juni 2022

Wir ernten in diesen Tagen viele Beeren und sind gut mit Pflücken, Putzen, Marmelade und Saft kochen beschäftigt. Ich dachte so dabei, dass es schade ist, dass unsere Enkel nicht oft bei uns sind und diese alten Kulturtechniken erlernen. Wenig später erfahre ich, dass meine Tochter und ihr Mann Corona haben. Sie können also noch nicht in Urlaub fahren. Also kommen die beiden 5- und 7-jährigen Enkel zu uns! (super gemacht, Biosphäre!) Beim Johannisbeeren Pflücken erzählt mit das 7- jährige Stadtkind, dass sie manchmal daran denkt, wie es wäre, im Wald zu wohnen und von den Beeren, Blättern und Wurzeln zu leben, die sie findet. Mich stimmt das hoffnungsvoll: Die junge Generation wird den Weg finden, den sie braucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.